Chronik


Das Elektrohaus Rief besteht seit dem Jahre 1928 und wird nun in 3. Generation seit der Übernahme im Jahre 2001 von Raimund Rief jun. geführt.

Raimund Rief ist gelernter Radio- und Fernsehtechniker sowie Meister in der Elektroinstallationstechnik. Kurz nach der Übernahme des Betriebes von seinem Vater mussten nach der verheerenden Hochwasserkatastrophe im Jahre 2002 das Geschäftslokal, die Fernseh- und Elektrowerkstätte sowie sämtliche betriebliche Räumlichkeiten völlig neu errichtet werden. Ein harter aber vor allem auch finanzieller Schlag, der hier auf den Jungunternehmer zukam. Nichts desto trotz wurde kaum gezögert, den Betriebsstandort in Schwertberg zu erhalten bzw. weiterhin und mit großem Sortiment als Nahversorger im Ort zu agieren. Immerhin bietet der Betrieb insgesamt 7 Mitarbeitern einen Arbeitsplatz.

In all den Jahren waren für alle Betriebsinhaber die Schulung der Mitarbeiter sowie aktuellster Stand der Technik - sei es in Beratung, Verkauf sowie im Service und Kundendienst oberstes Gebot.
Dazu werden unsere Mitarbeiter laufend geschult, um jeweils den aktuellen Anforderungen der Zeit & Technik gerecht zu werden und somit dem Kunden eine fachlich kompetente und qualitativ hochwertige Betreuung und Beratung ermöglichen zu können.

Für Verkauf, Kundenbetreuung sowie Reparaturannahme bzw. -abwicklung stehen Frau Karoline Lumetsberger-Rief, Herr Alexander Heiligenbrunner sowie Frau Daniela Neuhauser den Kunden zur Verfügung.

 

Im Elektroinstallations- und Werkstättenbereich kümmert sich Herr Raimund Rief um die Anliegen, Sorgen und Wünsche unserer Kunden.

Zudem wird noch einem Lehrling zum Elektroinstallations- und Netzwerktechniker die Chance gegeben, seinen auserwählten Beruf zu erlernen.

 
 
RIEF Elektro- u. HandelsgmbH
Hauptstraße 16, A-4311 Schwertberg
T +43 (0)7262 / 612 47
F
+43 (0)7262 / 612 47 -24